next release !
*New Release / Seasons of Electronics V1

Out Now!*
releases / 2005 - 2016
Pic not found!

shop
shop durchsuchen:


info / themen
neueste themen
*New Release / V.A. ...
*New Release / ± Th...
ELECTRAUMATISME Web-...
Oldschool Mix-Tape 07
Oldschool Mix-Tape 06
heisseste themen
Petition Gegen di... [19]
ELECTRAUMATISME W... [13]
Virtuelle Musikst... [13]
*New Release / Va... [13]
Release / ± The ... [12]
neueste artikel
SAM Broadcaster | Tu...
Bandcoaching grafisc...
HOFA Plugins / Intel...
Lernkurs "Hands On W...
Musikverträge : Der...
Musikverträge : Der...
Lernkurs "Hands On C...
Musikproduktion mit ...
Wichtige Adressen fu...
Lernkurs "Hands On S...
Musikverträge : Der...
eure Rechte und Pfli...
Was ist CC?
was ist die GVL ?
was ist die GEMA und...
support us!
enter an amount to donate:
¤

why donate?
online information
  • besucher online:5
seiten info
besucher: 1514203
website online: 2211 tage
684 besucher am tag
Protected by Copyscape DMCA Takedown Notice Search Tool
BLACK I.P STUDIO » Hardware/Software » Hardware
 Thema drucken
EMU
DJ-Harder
blackipstudio-recordings.com/images/articles/emu2.gif
 
DJ-Harder
EMU LONGBOARD 61

images.americas.creative.com/images/products/headers/prod19112_hdr2_1_1_70.jpg

Bei dem E-MU LONGboard ist die Zielgruppe nicht ganz klar. Es handelt sich offensichtlich weder um einen vollwertigen MIDI-Controller noch thomann um eine umfangreiche Workstation und ist somit nichts für ambitionierte Soundfrickler oder stilbewusste Musikproduzenten. Statt viele Controllern zu implementieren, liegt der Fokus hier auf der internen Sound-Engine, speziell der E-MU Keys Bank, die ihren Zweck sehr gut erfüllt. Hinsichtlich der recht guten Tastatur in Verbindung mit MIDI-I/O und Footswitches wäre ein Einsatz als Master-Keyboard denkbar. Alle Tasten sind zwar beleuchtet, aber leider muss man auf einer dunklen Bühne die Tabelle auswendig im Kopf haben, um schnell den richtigen Sound zu laden, da hilft auch das kleine LC-Display wenig.Für Einsteiger hingegen mag sich das LONGboard jedoch sehr gut eignen, zumal man mit oder ohne Computer musizieren kann und das bei relativ einfacher Bedienung, von der etwas konfusen Bank-Struktur einmal abgesehen. Die zwei Kopfhöreranschlüsse ermöglichen einen gemeinsamen Unterricht von Schüler und Lehrer in jeder Umgebung.
  • USB Masterkeyboard/Synthesizer
  • 61 Tasten, Anschlagdynamisch, Aftertouch
  • Split-Funktion für 2 Zonen
  • E-MU 8030-basierende Klangerzeugung mit 128-stimmiger Polyphonie
  • 64 MB Sounds
  • über 192 Presets
  • 16-fach multitimbral
  • Reverb und Chorus Effekte
  • Pitch- und Modulationsräder
  • Drehregler als MIDI-Controller einsetzbar
  • Fader
  • Oktaven-Transponierungstaster
  • eingebauter kabelloser EMU PIPEline Audio-Übertrager
  • MIDI I/O
  • 2x Kopfhörerausgänge
  • Stromversorgung über USB
  • Netzadapter (enthalten) oder Batterien möglich
  • Abmaße: 999 x 290 x 76 mm
  • Gewicht: 7,6 kg

Quelle : http://www.emu.com
Bearbeitet von TheDark am 18-08-2014 12:03
 
Springe ins Forum:
google translate

qr code

server offline, please wait !

podcast
Snippets
BLACK I.P STUDIO MUSIC / NET-LABEL |  Distribution - Info - Kontakt

Radio-Hannover 87.6

http://www.hardbeat.de/

side-line

coma-music-magazine

http://www.infrarot.de/

http://www.poponaut.de/

http://studiodrive.de/

http://www.plugindex.de/

http://www.vst4you.com/

blackipstudio.spreadshirt

BLACK I.P STUDIO MUSIC / NET-LABEL | Info - Kontakt